head

startwirprodukpraesenterefJobs bei Aromenvielfalt

VERKAUFS- UND LIEFERKONDITIONEN AGBs


PREISE
Sämtliche Preise verstehen sich für den Endverbraucher inkl. USt., in gesetzlichfestgelegter Höhe. Für die Gastronomie und Wiederverkäufer gelten gesondertePreise. Bitte stellen Sie einen direkten Kontakt mit uns her.Die Preise haben Gültigkeit bis zum 31. Dezember 2019. Wir behalten uns vor, ggf. die Preise mit einem Vorlauf von 6 Wochen zu korrigieren und weisen Sie auf unserer Homepage darauf hin.


LIEFERUNG FREI HAUS
Der Versand erfolgt auf dem Postweg. Für die Produkte SAMENKÖNIG, DIREKTÖL und GourmetSalze gelten für Endverbraucher: Bis zu einem Auftragswert von Euro 450 berechnen wir ein Mindest-Porto von Euro 7,50 (inkl. USt.) pro Lieferung. Für Weine gelten: Die Versand- und Paketkosten werden nach den Gebühren der Post bzw. Spedition erhoben. Ab einer Abnahmemenge von 72 Flaschen besteht versandkostenfreie Lieferung.Wiederverkäufer und Gastronomie: Mindestens wird ein Porto von Euro 10 (zzgl. USt.) pro Lieferung verrechnet. Die Portokosten werden sich entsprechend der Mengenabnahme anpassen.


EIGENTUMSVORBEHALT
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Zahlbar ohne Abzug innerhalb 14 Tagen. Die Rechnung ist der Lieferung beigelegt.
Wir bitten um Überweisung auf dem in der Rechnung angegebenen Konto.

TRANSPORTSCHÄDEN
Bitte nehmen Sie die beschädigte Sendung an und melden uns sofort den Schaden. Ein Versicherungsanspruch besteht jedoch nur, sofern der Schaden bei Anlieferung festgestellt und vom Transportunternehmen protokolliert wird. Den entsprechenden Beleg senden Sie uns bitte zu.

WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen ab Wirksamkeit des Vertrages (s. o. Kauf auf Probe) in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB iVm. § 3 BGB-InfoVO. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

  • Brief: Martina Vincon, Hertfelderstrasse 62, 73733 Esslingen am Neckar
  • E-Mail: info@aromenvielfalt.de
  • Fax: 0711/50 42 88 49

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache für uns mit deren Empfang.


Erlöschen und Nichtbestehen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung, wenn der Unternehmer mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

zurück

kontakt